Seit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz (PfWG) von 2008 gehören die Qualitätssteigerung und die Erhöhung der Transparenz zu den zentralen Zielen in der Pflegeversicherung. Zur Umsetzung dieser Ziele wurden regelmäßige Qualitätsprüfungen von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen eingeführt, deren Ergebnisse in Form von Transparenzberichten - die auch die sogenannten „Pflegenoten“ beinhalten - allgemeinverständlich veröffentlicht werden. Damit erhalten Versicherte die Möglichkeit, sich unabhängig und neutral über die Qualität von Pflegeeinrichtungen zu informieren. Bis Ende 2016 bedarf es einer bestimmten Anzahl an versorgten Personen, dass der Transparenzbericht veröffentlicht wurde. Das hat sich ab Januar 2017 geändert. Nun werden alle externen Prüfungen veröffentlicht, unabhängig der Anzahl von Pflegebedürftigen. 


externe Qualitätsprüfungen (Ergebnisse):




Prüfung vom 04.05.2017

- Hier klicken um zum vollständigen Bericht zu gelangen. -

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________